Klasse AM

Information zur Klasse AM

Fahrzeugart: Zweirädrige Kleinkrafträder und Fahrräder mit Hilfsmotor (Mokick,Moped), sowie dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge

Für alle Fahrzeugarten gilt:

– Bauartbestimmte Höchstgeschwindigkeit (bbH) max. 50km/h
– Hubraum max. 50 ccm bei Verbrennungsmotoren
– Nenndauerleistung max. 4 kW bei Elektromotoren

Bei dreirädrigen Kleinkrafträdern und vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen mit Verbrennungsmotoren (keine Fremdzündung) beträgt die max. Nutzleistung 4 kW.

Bei vierrädrigen Leichtkraftfahrzeugen darf die Leermasse max. 350 kg betragen (ohne Masse der Batterien bei Elektrofahrzeugen).

Voraussetzungen:

Mindestalter: 16 Jahre
Geltungsdauer: ohne Befristung
Vorbesitz erforderlich: Nein
Beinhaltet Klasse: Keine
 

Die vorgeschriebene Mindestausbildung

Theoretische Ausbildung
> 12 Theorieunterrichte ohne Vorbesitz einer Führerscheinklasse

> 6 Theorieunterrichte mit Vorbesitz einer Führerscheinklasse

> 2 Klassenspezifische Theorieunterrichte

Praktische Ausbildung
Bei der Klasse AM sind keine Sonderfahrten vorgeschrieben. Die Fahrerlaubnis wird ohne Beschränkung erteilt, wenn die praktische Prüfung auf einem Fahrzeug mit automatischer Kraftübertragung abgelegt wird.

Sportbootführerschein wieder am 06.03.2020 Zur Kursübersicht
Hello. Add your message here.